Vorsicht! Abzocke bei der Teppichwäsche und Reparatur

Javad Valipor, der persische Experte von Lifetex klärt auf

Das Team von Lifetex Wohnteppichservice setzt sich gegen Betrug in der Teppichreinigung ein!

Das Team von Lifetex Wohnteppichservice setzt sich gegen Betrug in der Teppichreinigung ein!

Die Betrugsmasche mit der Teppichreinigung nimmt kein Ende. „Erneut sehen wir uns gezwungen, Aufklärung zu betreiben“, meint Javad Valipor, Orientsachverständiger und Produktmanager des Lifetex Wohnteppichservices aus Korntal-Münchingen.

„Die Flut an Anrufen von Geschädigten, die Geschäfteachern bei der Teppichwäsche auf den Leim gegangen sind, reisst einfach nicht ab. Hinzu kommt, dass diese fliegenden Händler stark in der Printwerbung vertreten sind und dort völlig abwegige Rechtfertigungen für ihre fragwürdigen Geschäftsmethoden propagieren“, empört sich Javad Valipor. Obwohl mittlerweile Ermittlungen der Behörden laufen und auch TV-Sender über diese Problem berichteten, seien die Gauner immer noch aktiv.

„Wir haben nichts gegen unsere Mitbewerber, sonder nur gegen Betrüger. Die Abzocker aus Osteuropa wollen uns persischen Fachleuten erklären, wie wir unsere Teppiche waschen!“, so Javad Valipor und weiter: „Da behauptet ein 25-jähriger, er sei Knüpfmeister mit 25-jähriger Berufserfahrung. Ein anderer erzählt Märchen über Färbung mit Ochsenblut und veröffentlicht Bilder einer Teppichwäscherei aus dem Iran in seinen Flyer. Ein Dritter, der noch nie iranischen Boden betreten hat und sogar seinen persischen Decknamen falsch schreibt, will den Menschen etwas von 2500 Jahren persischer Handwäsche mit Lavendel weiß machen (eine Pflanze, die in Persien fast niemand kennt). Diesem Betrug muss Einhalt geboten werden. Anscheinend haben diese Betrüger nach wie vor Erfolg mit Ihrer Masche“.

Javad Valipor wünscht sich, dass die Kunden sich nicht mehr länger blenden lassen und der Betrugsmasche ein Ende gesetzt Wird. Sesshaftigkeit, Sachlichtkeit, Preistransparenz und verbindliche Angebotsbestätigungen seien ein Anzeichen für ein seriöses Unternehmen.

Ihre Checkliste gegen Abzocke

  1. Nichts an der Haustüre verkaufen lassen
  2. Ein Experte prüft Ihren Teppich vor der Abholung
  3. Verbindliche Auftragsbestätigung mit Endpreis einfordern
  4. Auf Referenzen achten
  5. Ein anständiges Unternehmen mit langjährigem Standort,
    wie z. B. Lifetex Wohnteppichservice, auswählen

Sicher mit Lifetex

Gehen Sie kein Risiko ein!

Nehmen Sie Kontakt mit Javad Valipor, unserem Lifetex-Experten, auf: